Lara Krejci

Das große Loch

Am hellsten Tag gruben wir uns ein Loch und krochen hinein
es wird uns beschützen, damit wir frei sein können
du wirst es schon noch verstehen
wir setzten uns hinein und starrten den blauen Himmel an
am Tag und auch in der Nacht konnten wir die Sterne sehen.
wir haben in diesem Loch
dann die ganze Freiheit der Welt
und eine Küche gebacken aus den Erdklumpen die wir warfen
auf die, die uns unsere Freiheit stehlen wollten
denn sie alle sind neidisch
auf unsere freien Wände
und freien Gespräche
und unsere freien Brotstücke
und auf das Loch
das unsere Freiheit beschützt
verstehst du?
Also musst du tiefer graben
tiefer hinein
so dass dich keiner mehr erkennen kann
uns dann wird niemand sie uns jemals stehlen
und wir werden immer frei sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: